Ingolf Griese, ein Urgestein Dortmunds und Einer-von-Euch will Oberbürgermeister von Dortmund werden und stellt sich dem als Einzelbewerber und Parteiunabhängiger...

 

 

Er sagt von sich, er sei für alle Menschen in Dortmund da und sich seiner Verantwortung für Dortmund bewusst; deshalb ist er Einer-von-Euch - Dortmundkenner - Bürgernah und Kompetent.

Sein Motto – Es ist Zeit für bürgernahe Veränderungen...

Er sagt von sich... Als Urgestein Dortmunds kenne ich mein Dortmund und die Menschen. Denn hier ist meine Heimat seit über 50 Jahren.

Alleine das bestätigt die Bürgernähe und den Dortmundkenner.


 

Beruflich habe ich es seit über 30 Jahren in der Bildung und Beratung mit Menschen unterschiedlicher Kultur, Herkunft, Wissen ob jung und alt zu tun gehabt. Dabei habe ich immer den Menschen im Mittelpunkt und gleichberechtigt in meiner Tätigkeit gesehen und deren persönlichen Ziele in der Beratung und Integration unterstützt und erfolgreich begleitet.

Davon war ich 13 Jahre neben meinen Lehr- und Beratungstätigkeiten in den Bereichen Datenverarbeitung, Kommunikation, Rechnungs- und Personalwesen als Herausgeber, Autor und Programmierer Kaufm. Anwendungen im Eigenverlag tätig. Als Autor und Herausgeber habe in dieser Zeit 34 Werke (Bücher, Videos, Softwareanwendungen mit Anleitungen) veröffentlicht und auf bundesweiten Messen und über den Buchhandel sowie im Rahmen von individuellen Betriebsberatungen direkt vertrieben.

Darüber hinaus habe ich zum Beispiel in den letzten beiden Jahren als Projektleiter im Projekt „Talentcenter“ über 1000 Beratungs- und Integrationsgespräche erfolgreich im Rahmen der beruflichen Integration eines öffentlichen Auftraggebers geführt und erfolgreich umgesetzt.

Dabei kamen mir immer wieder neben meinen kreativen Fertigkeiten betriebswirtschaftliche, sozialpädagogische, verwaltungswirtschaftliche und rechtliche Kompetenzen erfolgreich zugute.

Ehrenamtliche Aktivitäten, auch politischer Natur...Darüber hinaus war ich über 25 Jahre, auch auf Kommunalebene in einer großen Partei in Dortmund aktiv gewesen. Ich kenne genau deren Struktur und wie und was dort realisiert wird. Wirtschaftlichkeit, Menschlichkeit und Sozialverträglichkeit haben mich in meiner verantwortungsvollen Handlungsweise dazu bewegt als neutraler Oberbürgermeisterkandidat für mein und unser Dortmund anzutreten.

Ebenso zeige ich gerne mein Augenmerk auch auf Ehrenämter, Mitgliedschaften und als Förderer

o   ver.di Mitglied seit 2011 und im Lohnsteuerservice tätig

o   Förderer Deutsches Rotes Kreuz (DRK)

o   Förderer Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Dortmund e. V.

o   Dankurkunde v. Präsident Amtsgericht Dortmund zum Ausscheiden als ehrenamtlicher

    Jugendrichter 2013 erhalten

o   Dankurkunde vom Landgerichtspräsident Dortmund als ehrenamtlicher Jugendhilfsrichter 2009   

     erhalten... weitere Urkunden bestätigen das Engagement für mein und unser Dortmund

Was liegt mir am Herzen...

Ich bin stolz für mein Dortmund, in Zukunft was zu gestalten, zu verändern... Klar, ist mir bewusst, dass die Aufgaben eines Oberbürgermeisters auch gemeinsam getroffene Entscheidungen zulassen müssen, die eben auf Kosten anderer gehen. Ich werde darauf achten, dass dabei alle Menschen in den Mittelpunkt stehen und bekunde die Bereitschaft, das mit ganzen Herzen unter Einbezug der vielen Mitarbeiter für mein und unser Dortmund tun zu wollen.

Dabei liegen mir beispielsweise...

·       Bürgerfreundliche Dienstleistungen

·       Bezahlbare Wohnungen,

·       Richtige für alle befahrbare Infrastrukturen,

·       Ausgewogene gemeinwohlverantwortliche Naturkonzepte,

·       Schülerangenehme, zeitgemäße Lernumfelder an den Schulen

besonders am Herzen!

Warum trete ich als Einzelbewerber an...

Ich denke Dortmund hat es verdient einen Oberbürgermeister zu bekommen der mit Neutralität sich allen Dortmundern Bürger als verlässlicher kompetenter Partner zu präsentieren.

Daher sehe ich meine Verantwortung für mein und unser Dortmund und werde mit ganzer Kraft als neutraler Oberbürgermeister als EINER-VON-EUCH bürgernahe und kompetente Ergebnisse liefern.

Deshalb gibt es nur einen guten Oberbürgermeister der Stadt Dortmund, Ingolf Griese




Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 .